Kostenloser Versand ab 70 € Bestellwert
Blitzversand
Hotline 0721 - 5099080

Absolut Vodka

Wissenswertes über Absolut Vodka

Absolut Vodka stammt aus dem schwedischen Ahus. Er wird seit dem Jahr 1879 produziert und gehörte bis 2008 zum Unternehmen Vin & Spirit, bis dieses schließlich an das französische Unternehmen Pernod Ricard verkauft wurde. Im Jahr 2019 konnte Absolut Vodka weltweit circa 100 Millionen Liter verkaufen. Die Verkaufszahlen blieben über die letzten 10 Jahre dabei weitestgehend konstant.

Die Geschichte von Absolut Wodka

Im Jahr 1879 gründete der schwedische Unternehmer Lars Olsson Smith die Marke - damals noch unter dem Namen Absolut Renat Brännvin (übersetzt absolut reiner Branntwein). Dieser Name spielt auf die bis dahin einzigartige Destillation des Wodkas an. Zur damaligen Zeit herrschte in Sachen Alkoholverkauf in Schweden ein Monopol angeführt von dessen Hauptstadt Stockholm. Absolut Vodka konnte sich dennoch durchsetzen und konnte schon bald einen deutlich Erfolg in ganz Schweden verzeichnen. 

Der Alkoholverkauf wurde ab dem Jahr 1917 von der schwedischen Regierung geleitet, was den Verkauf des schwedischen Wodkas national weiter ankurbelte. In den 1970er Jahren wurde der Name schließlich auf Absolut gekürzt. Damit sollte die Marke einen moderneren Wandel durchleben und Absolut wurde so im Jahr 1979 auf amerikanischem Boden schließlich als Marke eingetragen. Typisch für den schwedischen Wodka ist dabei die charakteristische Flaschenform, die an in schwedischen Apotheken verkaufte Flaschen erinnern soll. Dieses Markenzeichen wurde auch immer wieder zum Bewerben der Marke verwendet.

Wie wird Absolut Wodka hergestellt?

Grundlage für die Herstellung des schwedischen Wodkas ist Winterweizen. Dieser wird im südschwedischen Nöbbelöv mit Wasser zur sogenannten Maische gemischt und anschließend erhitzt. Unter Zugabe von Hefe folgt darauf die Gärung, bei der enthaltener Zucker teilweise in Alkohol umgewandelt wird. 

Darauf folgt die für Absolut Vodka typische Destillation: die sogenannte fraktionierte Destillation. Der dabei produzierte Wodka gilt als hochqualitativ und reiner als Wodka aus herkömmlichen Filtermethoden. Die „absolute Reine“ ist somit auch entscheidend für die Namensgebung der schwedischen Marke. Das Destillat hat zu diesem Zeitpunkt einen Alkoholgehalt von circa 96%vol. In der Stadt Ahus (wo auch der Sitz des Unternehmens liegt) wird das hergestellte Destillat schließlich mit dortigem Quellwasser auf 40%vol Alkohol verdünnt und somit auf ein trinkbares Niveau herabgesetzt. Anschließend wird der Absolut Vodka in Flaschen abgefüllt.

Das Sortiment von Absolut Wodka

Mittlerweile befinden sich die verschiedensten Sorten mit jeweils einzigartigen, auffälligen Flaschendesigns im Sortiment. Dabei sind vor allem Sorten mit verschiedenen Fruchtaromen typisch. In Deutschland werden in dieser Kategorie Himbeere, Vanille, Zitrone, schwarze Johannisbeere, Limette und Wassermelone angeboten. Die schwedische Marke vertreibt aber auch gewagtere Geschmacksrichtungen. Pfeffer und grüner Kardamom klingen dabei jeweils eher unpassend, konnten aber bislang mit Erfolg in Deutschland vertrieben werden. Mit Absolut Elyx vertreibt die Marke auch eine Luxus-Version ihres klassischen Wodkas. Diese wird anders als das Original in Kupferkesseln destilliert, was einen noch weicheren Geschmack möglich macht. 

Zur heutigen Zeit dürfen natürlich auch Mischgetränke in Dosen nicht fehlen. So wird in Deutschland Absolut Mixt Guarana angeboten. Darin sind sowohl Aromen tropischer Früchte zu finden, als auch Aromen von Karamell und Vanille. Zuletzt bietet Absolut noch alternative Designs ihres Originals an. Beispiele sind hier Absolut Rainbow (als Unterstützung der LGBTQ-Community) und Absolut Movement (zur Unterstützung der Bildung von Movements verschiedener Art). Diese Sorten beinhalten zwar klassischen Absolut Wodka, sollen mit ihrem Design allerdings ein Zeichen setzen.

International befinden sich noch viele weitere Sorten im Sortiment. Dabei gibt es viele weitere Sorten mit verschiedenen Fruchtaromen und in Dosenform, aber auch Kollaborationen mit Festivals (zum Beispiel Absolut x Tomorrowland und ähnlichem werden angeboten.

Longdrinks und Cocktails

Absolut Vodka eignet sich perfekt für jegliche Longdrinks und Cocktails, kann aber natürlich auch sehr gut pur getrunken werden. Klassische Cocktails sind dabei der Wodkatini (Wodka mit französischem Wermut), der Long Island Iced Tea (verschiedene Spirituosen, Zuckersirup, Limette und Cola) und der Sex on the Beach (Pfirsichlikör, Orangensaft und Cranberry-Nektar). Beim Mischen von Longdrinks sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Etabliert ist allerdings schon das Mischen mit Energy-Drinks und verschiedenen Fruchtsäften wie zum Beispiel Orangensaft. Absolut Vodka wird vor allem in der Club- und Barszene häufig zum Mischen von Cocktails und Longdrinks verwendet. Er ist aber auch bei privaten Feiern und ähnlichem häufig anzutreffen und ist vor allem durch seine Geschmacksvielfalt häufig die erste Wahl der Gäste.

Absolut Wodka im Online Shop von Tabakguru kaufen

Im Online Shop von Tabakguru wird zunächst selbstverständlich die klassische Version des Wodkas Absolut mit 40%vol Alkohol angeboten. Zusätzlich befindet sich auch die „Dosen-Variante“, der Absolut Mixt Guarana (10%vol Alkohol) mit seinem einzigartigen Geschmack nach tropischen Früchten, Vanille und Karamell im Sortiment von Tabakguru. Zuletzt befindet sich auch eine Kombination von originalem Absolut Wodka mit Ge-man Energy-Drinks im Angebot.

Bei einer Bestellung von über 70,- Euro übernimmt Tabakguru ihre anfallenden Versandkosten, das gilt selbstverständlich auch für andere Produkte.

Bei Fragen und Anmerkungen zu Absolut Vodka und anderen Produkten im Sortiment von Tabakguru steht Tabakguru ihnen gerne telefonisch und per Mail zur Verfügung.