Direkt vom Hersteller
Hotline 0800 123 454 321

Cohiba

Cohiba Zigarillos


Cohiba Zigarillos werden in El Laguito produziert. Hier arbeiten die besten Torcedores Kubas. 

Die Besonderheit und die Qualität der Produkte ergibt sich neben dem handwerklichen Können durch eine bevorzugte Behandlung. Cohiba hat das Vorrecht, aus jeder Tabakernte die hochwertigsten Tabake und Blätter auszusuchen und zwar vor allen anderen Zigarrenmanufakturen.


Historie der Cohiba Zigarren

Cohiba ist eine Marke der Zigarrenmanufaktur Habanos S.A..
Der Geschichte nach erhielt Fidel Castro 1963 von seinem Leibwächter eine für den Eigengebrauch gefertigte Zigarre. Castro erkannte die Qualität und lies sich fortan von Rivera dem Zigarrenroller die Zigarren herstellen.


Ab 1964 wurde von Rivera eine Zigarrenmanufaktur gegründet, mit dem Zweck Zigarren zu Geschenkzwecken für Staatsoberhäupter und Diplomaten herzustellen.Zunächst hatte die Manufaktur noch keinen Namen. Dieser kam erst 1966.


Mit Ausnahme der USA sind Cohiba Zigarren seit 1982 auch auf dem freien Markt erhältlich. Die Ausnahme der USA ist auf das Handelsembargo zwischen Kuba und den USA zurückzuführen.


Bis heute werden alle Formate der Cohiba in reiner Handarbeit gefertigt auch "totalmente a mano" bezeichnet. Lediglich bei den Zigarillos gibt es auch maschinell hergestellte Shortfiller Zigarillos.