Kostenloser Versand ab 70 € Bestellwert
Blitzversand
Hotline 0721 - 5099080

Canadian Club

Wissenswertes über Canadian Club

Canadian Club ist ein kanadischer Blended Whisky, der mittlerweile in über 150 Ländern über den Globus verteilt vertrieben wird.

Die Geschichte von Canadian Club

Im 17. Jahrhundert unternahmen die Siedler in Kanada mit verschiedenem Getreide - vor allem aber Roggen - verschiedene Brennversuche. Bis zum Jahr 1860 blieb Kanada in Sachen Whisky-Herstellung noch weit hinter der USA zurück und konnte sich somit sowohl national, als auch international nicht gegen die amerikanische Konkurrenz durchsetzen. Das sollte sich aber schon bald ändern - der Amerikaner Hiram Walker wanderte ein und gründete dort sehr bald seine erste Destillerie. Der hergestellte Whisky war damals noch nach dem Gründer selbst benannt und trug Hiram Walker als Markennamen auf der Vorderseite der Flasche. Diese Vermarktung war zum damaligen Zeitpunkt noch nicht bekannt und so stieß der Whisky schon bald auf großen Anklang in der näheren Umgebung. Insbesondere in Bars, Clubs und Restaurants kam der Whisky besonders gut an, weshalb er schon bald den Zusatz „Club“ erhielt - also Hiram Walker Club. In den 1880er Jahren expandierte das Unternehmen schließlich auch in die USA. Aufgrund seines großen Erfolgs wurde das kanadische Unternehmen aber schon bald gezwungen, den Whisky explizit als kanadisch zu Kennzeichnen - die Entstehung des heutigen Canadian Club. Der Verkauf in den USA nahm durch die Prohibition im Jahr 1919 noch deutlich größere Ausmaße an. In den darauf folgenden Jahren expandierte das Unternehmen immer weiter - auch auf andere Kontinente. Auch dort war Canadian Club sehr erfolgreich und entwickelte sich so zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten Whiskys der Welt.

Die Herstellung von Canadian Club

Als Ausgangsstoff für die Herstellung von Canadian Club werden mehrere Getreidesorten verwendet. Diese sind:
  • Roggen
  • Malz
  • Mais
  • Gerste

Das Getreide wird zunächst mit Wasser erwärmt und anschließend unter Zugabe von Hefe gegoren. Daraufhin wird die sogenannte Maische destilliert beziehungsweise gebrannt, wodurch der Alkoholgehalt deutlich erhöht wird. Auf diese Weise werden die verschiedenen Whiskys hergestellt, die anschließend geblended (also gemischt) werden und so den Blended Whisky Canadian Club ergeben. Dieser wird anschließend zum Reifen in Eichenfässer gegeben. Die Reifezeit hängt dabei von der Sorte ab, grundsätzlich steht eine längere Reifezeit aber für bessere Qualität mit einem komplexeren Geschmacksprofil. Der Reifeprozess ist schließlich maßgeblich für die Geschmacksgebung und auch die Farbe des Whiskys verantwortlich.

Canadian Club im Online Shop von Tabakguru bestellen

Bei Tabakguru ist die klassische und gleichzeitig auch bekannteste Version von Canadian Club erhältlich: der Canadian Club Original mit einer Reifezeit von mindestens 3 Jahren. Er wird in über 150 Ländern verkauft. Der Alkoholgehalt von Canadian Club liegt bei 40%vol, was ihn optimal zum Mischen von Longdrinks und Cocktails macht - auch pur oder auf Eis eignet sich der Whisky natürlich.

Ab einem Bestellwert von 70,- für Canadian Club oder andere Produkte im Sortiment von Tabakguru übernimmt Tabakguru die anfallenden Versandkosten. Bei Fragen und Anregungen rund um das Sortiment von Tabakguru - natürlich auch zu Canadian Club - steht ihnen Tabakguru gerne sowohl telefonisch, als auch per Mail zur Verfügung.