Kostenloser Versand ab 70 € Bestellwert
Blitzversand
Hotline 0721 - 5099080

Nescafé

Wissenswertes über Nescafé

Nescafé ist eine Schweizer Marke für Instantkaffee (löslicher Kaffee). Die Marke gehört dem weltweit größten Nahrungsmittelkonzern Nestle. Nescafé hat einen Wert von knapp 15 Milliarden Schweizer Franken und ist somit die wertvollste Marke der Schweiz.

Die Geschichte von Nescafè

Im Jahr 1930 erhielt das bis dahin noch kleine Unternehmen Nestle den Auftrag von der brasilianischen Regierung, im Gebiet der Kaffee-Konservierung zu forschen. Nestle hatte zuvor mit Trockenmilchprodukten auf sich aufmerksam gemacht. Der Kaffeemarkt war zu dieser Zeit regelrecht von Produzenten überflutet, weshalb der Kaffee unbedingt haltbarer gemacht werden musste. Nach achtjähriger Forschungsarbeit konnte das Unternehmen schließlich Erfolge verbuchen. Es wurde eine Methode entwickelt, den Kaffee zu Pulver zu verarbeiten und ihn so haltbarer zu machen. Das Pulver musste lediglich mit Wasser gemischt werden, um dem Geschmack und der Konsistenz von frisch gebrühtem Kaffee nahe zu kommen. 

Das Nescafé genannte Produkt wurde im Jahr 1938 in den Schweizer Markt eingeführt. Im Jahr 1943 kam der Instantkaffee schließlich nach Deutschland. Allerdings wurde er der normalen Bevölkerung vorerst vorenthalten und hauptsächlich für militärische Zwecke verwendet. Die Bevölkerung erhielt erst mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs Zugang zum neuartigen Kaffeeprodukt. Vor allem von den 50er Jahren an wuchs die Beliebtheit des Kaffees immer weiter. Besonders Jugendliche konsumierten Nescafé als einfaches und schnelles Getränk für unterwegs. Im Jahr 1952 gelang Nestle ein Durchbruch: Nescafé konnte erstmals ohne Zusatzstoffe - also 100% aus Kaffeebohnen - hergestellt werden. In den anschließenden Jahrzehnten wurde die Herstellung von Nescafé immer weiterentwickelt. Zusätzlich wurde der Kaffee mit verschiedenen Aromen oder auch koffeinfreien Varianten auf den internationalen Markt gebracht.

Die Herstellung von Nescafè

Zu Beginn werden verschiedene Sorten von Rohkaffee geröstet und anschließend gemahlen. Daraufhin wird er zunächst klassisch aufgebrüht und gefiltert, um das Kaffeekonzentrat vom Kaffeesatz zu trennen. Das Konzentrat kann nun auf zwei verschiedene Varianten zu Pulver verarbeitet werden:
  • Gefriertrocknung (Das Konzentrat wird tiefgefroren und daraufhin zerkleinert. Durch erhitzen wird der Kaffee schließlich vom gefrorenen Wasser getrennt.)
  • Sprühtrocknung (Das im Konzentrat enthaltene Wasser wird durch einen Heißluftstrom verdampft, wodurch lediglich feines Pulver zurückbleibt.)

Nescafé wird anschließend zuerst mit einer Schutzfolie (zum Schutz des Kaffee-Aromas) geschützt, bevor es schließlich in die Verpackungen abgefüllt wird.

Das Sortiment von Nescafè bei Tabakguru

Nescafé Gold ist die klassische Version des Instantkaffees. Der lösliche Kaffee wird mit heißem Wasser aufgegossen. Neben der klassischen Variante haben wir noch fertige Kaffeegetränke von Nescafé im Sortiment. Sie eignen sich in Dosenform perfekt als Wachmacher für unterwegs. Die vier angebotenen Sorten sind:
  • Cappuccino
  • Vanilla
  • Espresso Macchiato
  • Latte Macchiato

Zusätzlich bieten wir verschiedene Kombinationsangebote der genannten Sorten an. Ab 70,- Euro fallen bei Ihrer Bestellung keine Versandkosten an - das gilt selbstverständlich nicht nur für Produkte von Nescafé. Bei Fragen zu Produkten von Nescafe können Sie uns telefonisch oder auch per Mail kontaktieren.