Kostenloser Versand ab 70 € Bestellwert
Blitzversand
Hotline 0721 - 5099080

Coca Cola

Wissenswertes über Coca-Cola

Coca-Cola ist ein Erfrischungsgetränk der Coca-Cola Company. Es enthält sowohl Koffein, als auch Kohlensäure und ist allgemein die umsatzstärkste Cola-Marke.

Die Geschichte von Coca-Cola

Im Jahr 1886 plante der Apotheker John Stith Pemberton einen Sirup zur Linderung von Kopfschmerzen herzustellen, erfand dabei aber zufällig das weltweit bekannte Erfrischungsgetränk Coca-Cola. Der Apothekengroßhändler Asa Griggs Candler kaufte kurz vor dem Tod des Erfinders die Rechte an seiner Erfindung. Im Jahr 1892 gründete dieser dann die Coca-Cola Company. Im Folgejahr begann die Vermarktung in den USA und auch die Marke wurde rechtlich geschützt. Im Jahr 1904 wurde in Atlanta dann der Hauptsitz des Unternehmens errichtet, wobei auch in einigen anderen Bundesstaaten neue Zweigstellen gegründet wurde. In dieser Zeit steigerte sich der Umsatz von Coca-Cola enorm und es expandierte in immer mehr Staaten. Das lag vor allem an den enormen Werbeausgaben des Besitzers. Er benutzte auch eher ungewöhnliche Werbemethoden, beispielsweise wurden Vertreter in verschiedene Bundesstaaten der USA geschickt, um das Erfrischungsgetränk dort als eine Art Wundermittel zu vermarkten. Die Zielgruppe waren damals hauptsächlich Geschäftsleute. Auch Streuwerbung war ein viel genutztes Mittel. Dabei zierte der Coca-Cola Schriftzug verschiedene Alltagsgegenstände, darunter Streichholzschachteln, Kalender oder Schilder. 

Im Jahr 1917 gab er die Unternehmensführung an seinen Sohn weiter, da Asa Griggs selbst Bürgermeister von Atlanta wurde. Die Abfüllung in Deutschland begann im Jahr 1929 in der Essener Vertriebsgesellschaft für Naturgetränke. Über die nächsten 10 Jahre konnte die umgesetzte Menge an Coca-Cola in Deutschland fast vertausendfacht werden. Während des zweiten Weltkriegs musste die Produktion aufgrund von Rohstoffmangel allerdings pausiert werden.

Den Ursprung für den Namen Coca-Cola bilden die damals noch in der Rezeptur verwendeten Koka-Blätter (coca leaves) und Kolanüsse (cola nut). Auch das heutige Logo entstand schon sehr früh. Die beiden geschwungenen Cs wurden damals als werbetauglicher angesehen, die rote Farbe des Logos stammt wohl von der Farbe der Fässer, in denen Coca-Cola zu Beginn abgefüllt wurde. Unter dem ersten Gründer von Coca-Cola wurde das Getränk sogar noch als Medizin gegen Müdigkeit, Depressionen und andere Krankheiten und Symptome beworben.

Die wohl relevanteste Werbefigur von Coca-Cola ist der Weihnachtsmann. Dieser war erstmals im Jahr 1931 in einer Werbung des Unternehmens zu sehen. Er wurde zwar nicht - wie viele glauben - von Coca-Cola erfunden, allerdings gaben die ihm die typische Coca-Cola-rote Farbe und sein allgemeines Erscheinungsbild, das sich bis heute allgemein durchgesetzt hat. Auch Prominente warben Ende des 20. Jahrhunderts immer häufiger für das Erfrischungsgetränk, darunter Stars wie Michael Jackson, Bill Cosby und Don Johnson.

Mittlerweile wird Coca-Cola in über 200 verschiedenen Ländern vertrieben, dabei werden täglich knapp 2 Milliarden Getränke von Coca-Cola verkauft. Für Werbeausgaben werden dafür jährlich knapp 4 Milliarden US-Dollar verwendet. Der Gewinn des Unternehmens liegt insgesamt bei über 6 Milliarden US-Dollar. Dabei werden jährlich knapp 3 Millionen Tonnen Kunststoff produziert. Ein großer Teil des Umsatzes kommt dabei aber nicht nur vom Verkauf in Läden und ähnlichem, sondern besonders von der Gastronomie. Coca-Cola ist dabei aus vielen Bereichen nicht wegzudenken. Dazu zählen Kinos, (Fast-Food-)Restaurants, Bars und auch andere Freizeitaktivitäten wie Sportveranstaltungen oder andere Events.

Es wurde über die Jahre viel darüber diskutiert, ob und wie viel Kokain sich in der ersten Version von Coca-Cola befunden hat, wobei Coca-Cola das Enthalten von Kokain bis heute abstreitet. Die genaue Rezeptur von Coca-Cola wird stark geheim gehalten. Bekannt sind aber Inhaltsstoffe wie Kohlensäure, Zucker und Koffein. Je nach Variante können Zucker und Koffein durch andere Inhaltsstoffe ersetzt werden.

Das Sortiment von Coca-Cola

Neben der weltweit bekannten Coca-Cola vertreibt die Coca-Cola Company auch noch zahlreiche andere bekannte Marken. Dazu gehören unter anderem:
  • Fanta (Orange)
  • Sprite (Zitronen, Limetten)
  • Mezzo Mix (Mix aus Cola und Orange)
  • Lift (Apfelschorle)
  • Vio (verschiedene Limonaden)
  • Apollinaris (Wasser)
  • fuzetea (Eistee)
  • Powerade (Isotonisches Elektrolytgetränk)

Natürlich hat aber auch Coca-Cola selbst mittlerweile viele verschiedene Sorten, wobei die klassische Variante bis heute die meistverkaufte ist. Die in Deutschland erhältlichen Sorten sind:
  • Orignal taste
  • light taste (zuckerfrei)
  • light taste koffeinfrei (zuckerfrei, koffeinfrei)
  • vanilla (Vanillearoma)
  • cherry (Kirscharoma)
  • vanilla ohne Zucker (zuckerfrei, Vanillearoma)
  • cherry ohne Zucker (zuckerfrei, Kirscharoma)
  • light taste Lemon (zuckerfrei, Zitronenaroma)
  • zero sugar (zuckerfrei)
  • koffeinfrei ohne Zucker (zuckerfrei, koffeinfrei)
  • light taste exotic mango (exotisches Mango-Aroma, zuckerfrei)
  • light taste ginger lime (Ingwer-Limette-Aroma, zuckerfrei)
  • Zimt ohne Zucker (Zimt, zuckerfrei, limitierte Weihnachtsversion)
  • Energy (Energy-Drink mit Coca-Cola-Geschmack)
  • Energy ohne Zucker (Energy-Drink mit Coca-Cola-Geschmack, zuckerfrei)
  • Energy Cherry (Energy-Drink mit Coca-Cola- und Kirsch-Geschmack)

Die genannten Sorten schließen nur die in Deutschland erhältlichen ein, in anderen Ländern gibt es noch andere Versionen, die in Deutschland (noch) nicht auf dem Markt sind. Zusätzlich gab es noch einige weitere Sorten im Angebot, diese wurden allerdings teilweise schon nach kurzer Zeit wieder aus dem Sortiment entfernt, da die Verkaufszahlen nicht den Erwartungen entsprachen.

Coca-Cola ist in verschiedenen Größen und Verpackungen erhältlich. In Deutschland sind diese:
  • PET-Mehrwegflasche (1 Liter)
  • PET-Einwegflasche (0.33, 0.5, 0.66, 1, 1.25, 1.5, 2 Liter)
  • Glas-Mehrwegflasche (0.2, 0.33, 0.4, 0.5, 1 Liter)
  • Getränkedose (0.15, 0.25, 0.33 Liter)

Coca-Cola im Online Shop von Tabakguru bestellen

Bei einer Bestellung von über 70,- Euro - gültig bei Coca-Cola, aber auch bei anderen Produkten im Online Shop - übernimmt Tabakguru die anfallenden Versandkosten. Bei Fragen und Anmerkungen zu Produkten von Coca-Cola und auch zu anderen Produkten steht Tabakguru telefonisch und per Mail zur Verfügung.